ODN-Scanner: Inspiration durch Trekprops.de


Wirklich beeindruckt hat mich der absolut vorbildgetreue Nachbau eines ODN-Scanners, den ich auf Trek-Props.de gefunden habe. Vorbildgetreue und Funktionalität sind kaum zu überbieten.

Ich habe mich zumidnest daran gemacht, das Gerät vom Grundsatz her nachzubauen. Meine sonstigen Werkzeuge sind ja doch eher Freestyle. Mein ODN-Scanner besteht komplett aus silbernen Polystyrol-Platten, die entsprechend zugeschnitten und verklebt sind. Im Inneren ist genug Platz für eine blinkende LED, der Deckel am Handgriff kann abgenommen werden, um die Batterien einzulegen.

Stefan hat wieder mit einer Detailreichen Lackierung bewiesen, dass ein vernünftiges Finish das i-Tüpfelchen ausmacht.